Porkcorn Produktbeschreibung

 

Die PORKCORN Story

Entstanden ist die Idee, mit Schweineschwarten einen popcorn-ähnlichen Snack zu zaubern,beim SAUGUT Kochkurs mit dem Motto „alles rund um´s Schwein“ im Küchenstudio von Hans Papst am 12.01.2019

Frittierte Schweineschwarte soll von der sparsamen Arbeiterklasse der britischen West Midlands im 19. Jahrhundert als Snack erfunden worden sein und wird auch heute noch in den britischen Pubs  gegessen. Jedes Jahr werden in Großbritannien  20 Millionen Packungen frittierte Schweinehaut verkauft und dank der Nose-to-tail-Bewegung landet auch in Österreich Schweineschwarte wieder immer öfter auf den Tellern. Kein Wunder, die knusprige Schwarte ist ja bekanntlich die Krönung jedes Schweinsbratens. Sogar Michelin-Sterneköche wie Richard Davies interpretieren den alten Snack neu.

Die Idee fanden auf jeden Fall alle auf Anhieb „SAUGUT“. Ein cooler und trendiger Snack vom Schwein – der noch dazu fantastisch schmeckt – war geboren und der Name „PORKCORN“ gleich gefunden.

Der neue Snack ist noch dazu gesund, enthält viel Eiweiß und durch die Verarbeitung vergleichsweise wenig Fett, dieses ist aber großteils einfach oder mehrfach ungesättigt. Ebenso ist  jede Menge Gelatine enthalten, die äußerst wertvoll für unsere Knochen und Gelenke ist.

100% regionale Rohstoffe für einen echt steirischen Snack

Der Rohstoff Schweineschwarten, die nach einem Kochvorgang schonend getrocknet und anschließend in heimischem Sonnenblumenöl frittiert werden, stammt zu 100% vom Steirerglück-Schwein und kommen aus dem gleichnamigen  Regionalprogramm von Steirerfleisch. Geboren, gemästet, geschlachtet in der Steiermark und verarbeitet von uns Bauern, das ist Regionalität in Reinkultur.

Gewürze und unverfälschte Aromen

Die Philosophie und Leidenschaft von Franz Meißl von „liebe isst“: Streng ausgewählten Produkte, selbst hergestellt, oder von Produzenten gemacht, die wie wir mit Wertschätzung und Hingabe an ihr Tagwerk herangehen. Bewusst werden nur Artikel ohne fragwürdige Zusatzstoffe und wenn möglich, aus nachhaltiger Produktion angeboten. Nicht mehr und nicht weniger. Das alles hat sofort allen gefallen und daraus ist für das PORKCORN Projekt eine freundschaftliche Partnerschaft erwachsen. Neben dem universellen Klassiker aus der “liebe isst“ – Gewürzküche namens „Steirererd´n” mit der  Geschmacksnote erdig-steirisch, fein nach Kürbiskernen schmeckend, wurde gemeinsam eine rauchig-würzige und dezent scharfe Gewürzkomposition für eine zweite Geschmacksrichtung kreiert.

Logo gefunden!

Das Design des poppigen Porkcorn-Logos und das gesamte Branding der Marke haben wir in die fachkundigen Hände der Agentur-Chefin Eva-Maria Leodolter gelegt. Ihre Werbeagentur zeichnet sie schon einige Jahre für den Look von SAUGUT und weiteren Marken rund um’s Schwein verantwortlich und garantiert, durch ihren Firemensitz im Bezirk Leibnitz so auch den 100% Regionalitäts-Faktor!

Probier’s aus!!!

 

{{plugin_options.evaluation_question}}

{{label.name}} {{plugin_options.translates[0].name}} {{plugin_options.translates[$ctrl.evaluation.fields[index].value].name}}
Gesamt {{$ctrl.lastField.value}} von 5 Sternen
  • Hinweis: Mit dem Absenden Ihrer Bewertung werden keine Daten erhoben, die Rückschlüsse auf Ihre Person schließen lassen. Lediglich Ihre IP-Adresse wird vom Webserver automatisch zwischengespeichert.

Bewertung erfolgreich übermittelt. Vielen Dank!

Fehler beim Absenden. Bitte erneut probieren